Dorint Sofitel Bayerpost

Im Oktober 2004 eröffnete in München das 5-Sterne Hotel Dorint Sofitel Bayerpost, das mit seiner luxuriösen, designorientierten Ausstattung Furore machte. Für dieses Projekt “Kunst im Hotel” schuf Franz Kochseder  eine Reihe von Arbeiten. Drei großformatige Arbeiten hängen im Foyer (siehe Abbildung unten) sowie vor der Präsidentensuite im 1. OG. Außerdem wurden 14 Suiten mit  Werken aus den Serien “Große Gefühle”, “dual”, “Eigen Zeit”, “gestern-heute-morgen” sowie “jetzt und nicht nur jetzt” ausgestattet.

Diese Hotelausstattung erfolgte im Auftrag des  renommierten Büros für Innenarchitektur und Design Klein-Haller. Weitere Informationen zum Architekturprojekt erhalten Sie hier.
 

 > Weitere Abbildungen

Dorint - Eigen-Zeit (Ansicht von rechts)

Eigen-Zeit, 2004, 8-teilig auf 11 Tafeln, 1,60 m x 10,20 m, Kreide und Graphit auf Papier und Kopien
Dorint-Sofitel-Hotel-Bayerpost, München

Dorint - Eigen-Zeit (Ansicht von links)

Franz Kochseder > Kunst im Hotel

 

Impressum + Copyright